Die Zukunft ist knallbunt – zumindest wenn man den Bildern auf dem Trafohäuschen vertraut. Sie versprechen einen Süßigkeitenbaum, Freundschaft zwischen Menschen unterschiedlicher Hautfarbe und Flüge m Bediedlung schon in der Steinzeit Erste Wandmalereien bewundert werden. Skurril hingegen muten in einer Vitrine unter Glas Vom 14. Juli bis 4. Oktober sind die Arbeiten auf Ebene 6 im Dortmunder U zu sehen. Gezeigt werden Fotografie, Installationen, Videobeiträge, Klangskulpturen, Malerei und Bildhauerei. Der Eintritt zu Rhinow Exakt 110 Jahre ist es laut rückseitigem Karten-Aufdruck her, dass der Rathenower Verleger Johann Lindenberg in Rhinow seine Kamera zückte. Oben links in der Ansichtskarte verewigte er die  Kir Der lange Jahre in Bad Nauheim lebende Otto Franz Kutscher (1890-1971) erlebt gerade eine kleine Renaissance. 130 Jahre nach seiner Geburt und ein Jahr vor seinem 50. Todestag wurden Bleistiftzeichnun In einer Nische an der Außenwand der Michaeliskirche in Zeitz ist die Zeichnung eines Christuskopfes wiederentdeckt worden. Wie alt ist sie? Zeitz (dpa/sa) – Die Zeichnung eines Christuskopfes mit Hei .

Zwei Monate lang war die Fassade der Fuchshöhle am Münsterplatz von Gerüst und Plastikplanen bedeckt. Erst jetzt kann bewundert werden, was darunter geschehen ist: Restauratoren der Firma Eberhard Gre .

Ein weiteres Bild von die ersten wandmalereien: 2

die ersten wandmalereien: 3

die ersten wandmalereien: 4

die ersten wandmalereien: 5