Was ist einer, was ist einer nicht? Eines Schatten Traumbild ist der Mensch.“ Vielleicht kannte sie diesen Vers von Pindar. Denn ihr Vater hatte die Universität von Leeuwarden gegründet und sie selbst Elisabeth Mehrl ist Malerin. Im vergangenen Jahr aber stand sie eher selten an der Staffelei, sondern schwang den Pinsel vor allem auf einer Baustelle: Zahllose Fichtenbretter galt es auf beiden Seite Nur leider verschandeln sie nicht nur die romantischen Blicke auf die weiten, bis zum Horizont reichenden gold-gelb wogenden Im 21. Jahrhundert sind synthetische Drogen überall auf dem Vormarsch, aber Opium bleibt im Markt, wie die amerikanische Opioid-Krise der letzten Jahre zeigt. In einer Artikelserie stellen wir die ind Das moderne Storytelling oder das gute, alte Geschichtenerzählen ist in der Welt der Ausstellungsmacher angekommen. Bereits seit 2008 tourt die Schau «Tutanchamun. Sein Grab und die Schätze» um die We Kunstkammer„Was ist einer, was ist einer nicht? Eines Schatten Traumbild ist der Mensch.“ Vielleicht kannte sie diesen Vers von Pindar. Denn Saskia Uylenburgh, das jüngste Kind des Leeuwaerdener Bürge .

.

Ein weiteres Bild von wandmalerei gold: 2

wandmalerei gold: 3

wandmalerei gold: 4

wandmalerei gold: 5