München/Köln (dpa/lnw) – Ein Gemälde des deutschen Malers Gerhard Richter (88) ist bei einer Auktion in München für mehr als zwei Millionen Euro versteigert worden. Das Werk «Christiane und Kerstin» i „Weltpixel“: Mit diesem Wort beschreibt Judith Nothnagel ihre Kunst. Ein Schnappschuss, der für immer durch Fotografie und die Malerei festgehalten wird. Die studierte Medienkünstlerin, die schon als Selten erreicht ein Künstler ein Millionenpublikum. Dem 38-jährigen Düsseldorfer Maler Max Frintrop wurde dieses Glück zuteil, als die ARD-Tagesthemen ihn im vorigen Jahr malend im Atelier zeigten und Xanten Die alten Römer hat es nie nur in Rom gehalten. Ihr Expansionsgedanke führte sie bis nach Afrika, Asien und in weite Teile Europas. Im Rheinland ist ihre Vergangenheit beinahe allgegenwärtig, z Der Imbiss Grill Split ist wieder da. Eigentlich war er nie so ganz weg. Aber durch die Schließung wegen Corona, der Bekanntmachung der Betreiber, dass nach 40 Jahren Schluss ist mit Pommes und Co (di Die Gruppe Kunstpflege nimmt im NRW-Teil des Bistums Münster für die katholischen Kirchengemeinden, Caritasverbände und bistumseigenen Einrichtungen Aufgaben im Rahmen von Restaurierung und Inventaris .

1961 floh er mit seiner damaligen Frau nach Westdeutschland und war von 1971 bis 1993 Professor für Malerei an der Kunstakademie .

Ein weiteres Bild von wandmalerei nrw: 2

wandmalerei nrw: 3

wandmalerei nrw: 4

wandmalerei nrw: 5