Zeitz (dpa/sa) – Die Zeichnung eines Christuskopfes mit Heiligenschein ist an der Außenfassade der Kirche St. Michael in Zeitz (Burgenlandkreis) wiederentdeckt worden. «Die Zeichnung wurde bei Sanieru Kerstenbruch (MOZ) Wenn ich an Stötzer denke, dann sehe ich ihn in einem Garten. Mit Schutzbrille und blauer Arbeitsjacke auf einen Stein einschlagen“, beschreibt Christian-Ulrich Baugatz. Kennengeler Was bedeutet Freiheit? Sich an keine Regeln halten zu müssen, die Abkehr von Konventionen oder doch nur das Aufstellen neuer, eigener Gesetze? Die Ausstellung „Liberté“ in der Galerie Paffrath vereint Freudenstadt (mos). Ein großes Fest mit zahlreichen Besuchern hatte die Familie am gestrigen Geburtstagsjubiläum schon aufgrund von Corona nicht in Betracht gezogen. Jäckles Sohn Ulrich und dessen Par Die Gruppen-Ausstellungen, die Fritz Böhme in seiner Galerie Eyegenart regelmäßig auf die Wände bringt, bieten vielen Künstlern seit Jahren eine gute Präsentationsmöglichkeit. Nach der unliebsamen Zwa Dass 1837 die Dampfschifffahrt zwischen Wien und Linz aufgenommen wurde, hatte viel mit der „Entdeckung“ der Wachau zu tun. Jetzt wurde es möglich, jenes Stück der Donau zwischen Melk und Krems genaue .

In einer Nische an der Außenwand der Michaeliskirche in Zeitz ist die Zeichnung eines Christuskopfes wiederentdeckt worden. Wie alt ist sie? Zeitz (dpa/sa) – Die Zeichnung eines Christuskopfes mit Hei .

Ein weiteres Bild von wandmalerei romanik: 2

wandmalerei romanik: 3

wandmalerei romanik: 4

wandmalerei romanik: 5