Der rote Ball sitzt noch auf der Nase, doch die Schminke ist verschmiert. Das Lächeln ist dem Clown aus dem Gesicht gerutscht. Hinter der Maskierung blickt ein junger Mann unter schweren Augenlidern d „Der Weg zum Anfang“: Unter diesem Motto und als Beispiel einer gelungenen Integration wurde der Herzogenauracher Kunstraum an der Langenzenner Straße nach dem Lockdown mit einer Vernissage wieder geö Herzlich begrüßte Patricia Mutter die Wutöschinger Gäste, die es beruflich nach München gezogen hat und ihrer Einladung gefolgt sind. Eingebettet war die Veranstaltung in ein kleines Konzert des Häggs Rathenow/Steckelsdorf Zu seinem 14. Kunstsymposium hatte der Karl-Mertens-Kunstverein ins Atelier von Martin Lenzen nach Steckelsdorf eingeladen. Im Mittelpunkt stand in diesem Jahr das Material Holz. Zu sehen sind ausgewählte Bilder aus mehreren Jahren, zumeist Ölmalerei auf Leinwand. An ihnen lässt sich die künstlerische Entwicklung der leidenschaftlichen Malerin verfolgen. Zu Beginn ihres künstl KUNSTHAUS PRINZ-CARL: Die 3. „Kunst in Zeiten von Corona“ lädt ab 18. Juli zu Ausstellung ein / Eintritt frei / Anmeldung erforderlich Kunst ist ein Grundbedürfnis des Menschen. Dem wollen wir auch in .

Der berühmte englische Aquarellist William Turner hat 1817 erstmals das Obere Mittelrheintal besucht und ist dann Zeit seines Lebens immer wieder in diese Region zurückgekehrt. In dem eintägigen Works .

Ein weiteres Bild von wandmalerei techniken: 2

wandmalerei techniken: 3

wandmalerei techniken: 4

wandmalerei techniken: 5