Wenn ein Museum seine eigene Sprache spricht, dann ist das Museu de Pollença eindeutig multilingual. In zehn Räumen im ersten Stock des ehemaligen Dominikanerklosters ist ein buntes Potpourri versamme Éric Vuillard: Die Tagesordnung. Aus dem Französischen von Nicola Denis, Matthes & Seitz Berlin, Paperback, 2020, 118 Seiten, 10 Euro. Die Nationalsozialisten brauchen dringend Geld für ihren Wahlkamp Wandernd erkunden: Im Schwarzbubenland führt ein historischer Weg in 14 Tagesetappen von bewohnten Burgen über Burgruinen bis zu unerforschten Burgstellen. Infos gibts hier. Von Basel führt eine Wande .

Ein weiteres Bild von wandmalerei treppenhaus: 2

wandmalerei treppenhaus: 3

wandmalerei treppenhaus: 4

wandmalerei treppenhaus: 5